Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können.

Auf dieser Seite können Sie jederzeit Cookies freigeben oder sperren. Das Ausschalten einzelner Cookie-Funktionen kann zu Einschränkungen in der Nutzung des Portals führen.

Cookie-Auswahl und -zugriffe:

Sitzungs-ID für die Dauer der Sitzung merken

Authentifizierung für den Mitgliederbereich, „Eingeloggt bleiben” merken

Auswahl der Portalsprache

In Formularen und im Redaktionssystem eingegebene Daten zwischenspeichern

Warenkorb-Informationen merken

Ausgewählte Sprache und Region merken

Voreinstellungen merken

Sitzungsverlauf und Zeitdauer pro besuchter Seite merken

Informationen zur IP-Adresse merken

Datenqualität der statistischen Auswertungen erhöhen

Verbindungsaufbau zu sozialen Netzwerken erlauben

Persönliche Einstellungen von Nichtmitgliedern merken

Tauchkurse

Der Tauchclub Hibaru bietet Tauchausbildungen, also Kurse für den Einstieg und DTSA* bis DTSA**** bei entsprechendem Interesse an.

Für weitere Informationen einfach mal diese Seite durchblättern oder den gewünschten Tauchkurs direkt aufrufen:

Einstieg DTSA*

Einstieg DTSA*Als Voraussetzung für den DTSA* Grundtauchschein ist Fitness und die Vorlage einer gültigen Tauchtauglichkeitsuntersuchung, die von einem Sportmediziner erteilt werden kann.

Weiterhin ist die Teilnahme am Grundkurs aus Versicherungsgründen mit einer Mitgliedschaft in unserem Tauchclub verbunden. Einen Mitgliedsantrag findest Du nach der Anmeldung, bei der eine gültige E-Mailadresse hinterlegt werden muss, in Deinem E-Mail-Postfach. Diesen sendest Du bitte ausgefüllt und unterschrieben an den ersten bzw. zweiten Vorsitzenden unseres Tauchclubs.

Weitere Informationen zu Trainingszeiten findest Du unter Events » Training.

DTSA* / VDST-CMAS-Taucher*

DTSA*Voraussetzungen

  • Mindestalter: 14 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern
  • Ausbildungsstufe / Anzahl der Pflichttauchgänge: keine
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung

Sonderregelungen

Pro Tag nicht mehr als 3 Übungstauchgänge mit Gerät.

Bei Vorlage des DTSA-Grundtauchscheins entfallen der theoretische Teil und die Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum Grundtauchschein und Abschluss des DTSA* nicht mehr als 15 Monate liegen. Bei Vorlage des KTSA Gold / CMAS-Junior*** entfallen bis zum vollendeten 16. Lebensjahr der theoretische Teil und die Übungen ohne Gerät. Bei Vorlage des DTSA-Apnoe *-S/-T entfallen die äquivalenten Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum DTSA-Apnoe *-S/-T und Abschluss des DTSA* nicht mehr als 3 Jahre liegen. Bei Vorlage des DTSA-Basic entfällt der Tauchgang 1.0, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum Basic und Abschluss des DTSA* nicht mehr als 15 Monate liegen.

Dein Weg zum sicheren Mittaucher und der Weg deine Ausbildung kontinuierlich zu verbessern – vielleicht sogar bis zum Tauchlehrer. Wenn du dieses Tauchsportabzeichen geschafft hast, bist du ab diesem Zeitpunkt sogar ein international anerkannter Sporttaucher.

DTSA** / VDST-CMAS-Taucher**

DTSA**Voraussetzungen

Sonderregelungen

Pro Tag nicht mehr als 2 Übungstauchgänge mit Gerät. Bei Vorlage eines DTSA-Apnoe *-S/-T entfallen die äquivalenten Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum DTSA-Apnoe *-S/-T und Abschluss des DTSA** nicht mehr als 3 Jahre liegen.

Mit Erreichen dieses Tauchsportabzeichens beweist du, dass du schon Tauchgänge selbstständig durchführen kannst und, dass sich in deiner Tauchgruppe auch ein weniger qualifizierter Taucher (beispielsweise ein DTSA*-Taucher) sicher fühlt.

DTSA*** / VDST-CMAS-Taucher***

DTSA***Voraussetzungen

Sonderregelungen

Pro Tag nicht mehr als 2 Übungstauchgänge mit Gerät. Bei Vorlage eines DTSA-Apnoe *-S/-T entfallen die äquivalenten Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum DTSA-Apnoe *-S/-T und Abschluss des DTSA*** nicht mehr als 3 Jahre liegen. Bei Bewerbern ab 55 Jahre werden die ABC-Übungen auf Level DTSA** geprüft; Gerätetauchgänge bleiben unberührt.

Dein Weg zum souveränen und verantwortungsvollen Taucher, der mit seiner Erfahrung auch größere Tauchgruppen mit noch relativ unerfahrenen Tauchpartnern führen kann. Mit diesem Brevet stehst Du eigentlich schon kurz vor der Tauchlehrerausbildung.

DTSA**** / VDST-CMAS-Taucher****

DTSA****Voraussetzungen

Sonderregelungen

Pro Tag nicht mehr als 2 Übungstauchgänge mit Gerät. Bei Vorlage eines DTSA-Apnoe *-S/-T entfallen die äquivalenten Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum DTSA-Apnoe *-S/-T und Abschluss des DTSA*** nicht mehr als 3 Jahre liegen. Bei Bewerbern ab 55 Jahre werden die ABC-Übungen auf Level DTSA** geprüft; Gerätetauchgänge bleiben unberührt.

Mittlerweile organisierst Du Tauchaktivitäten bei Vereinsausfahrten und legst dabei besonderen Wert auf Sicherheits- und Notfallverhaltensweisen. Außerdem hast Du Dir Spezialwissen in einem bestimmten Bereich zugelegt und bist seit mindestens fünf Jahren im VDST.